Inneres Kind heilen mit Karo Sylla, die Heilung Deines inneren Kindes

Viele sprechen oder schreiben ja davon, dass Dein inneres Kind Verletzungen mit sich herum trägt, die Dich im Leben als Erwachsener beeinflussen.

Ich stimme dem zu und gehe sogar noch einen Schritt weiter. Ich glaube nämlich, dass es nicht nur ein inneres Kind gibt oder ein Schattenkind und ein Sonnenkind, sondern ganz viele innere Kinder.

Deine inneren Kinder sind in Dir aktiv und reagieren automatisch

Jedes Mal, wenn Du als Kind etwas Unschönes erlebt hast, ist ein kleiner Teil von Dir in seiner Entwicklung stehen geblieben und ist klein geblieben.

Dieser kleine innere Anteil von Dir ist heute immer noch klein. Er reagiert auf bestimmte Situationen wie ein Dreijähriger, weil er oder sie einfach immer noch drei Jahre alt ist!

Vielleicht kennst Du das von Dir? Es sind Situationen in denen Du automatisch reagierst und Dich danach fragst, was in aller Welt gerade in Dich gefahren ist.

Aus meiner Erfahrung heraus sind mir bei meinen Reisen zum inneren Kind schon viele innere Kinder von mir in verschiedenem Alter und in verschiedenen Stimmungen begegnet.

Was brauchen meine inneren Kinder?

„Was brauchst Du, mein Liebling?“, habe ich meine inneren Kinder bei der Begegnung in der Meditationsreise gefragt. Manche möchten einfach nur in den Arm genommen werden und kuscheln. Andere wollten gerne einmal Achterbahn fahren oder Kettenkarussell. Andere haben ein Geschenk für mich, wie zum Beispiel den Schlüssel zu einem geheimen Teil meines Herzens.

Was ist das Tolle daran ist, dass ich mit jeder Begegnung mit einem inneren Kind selbst ein bisschen wachse, weil das jeweilige Kind in mir endlich gesehen wird und groß werden kann.

Dadurch werden auch die Situationen in denen ich kindlich und automatisch reagiere und mich danach darüber ärgere immer weniger. Ich werde mir meiner inneren Kinder immer mehr bewusst und kann meine eigene Gefühle verstehen und annehmen. Dadurch entsteht eine gewisse Milde zu mir selbst als erwachsener Mensch.

Heilung für das Innere Kind mit Karo Sylla

Wie heile ich mein inneres Kind?

Bist Du nun selbst Mama oder Papa, kannst Du mit Deinen eigenen Kindern wachsen.

Du könntest zum Beispiel mit Deinen Kindern etwas unternehmen, was Du selbst auch schon immer machen wolltest. Dabei kannst Du bewusst Dein eigenes inneres Kind an der Hand halten und es mitnehmen.

Übrigens bist Du auch eine gute Mutter oder ein guter Vater ohne, dass Du alle Deine inneren Kinder geheilt hast. Es geht um ein gutes, bewusstes Leben mit einem Verstehen für Dich selbst und somit auch für Deine eigenen Kinder. Es ist so, dass Du mit Deiner Persönlichkeitsentwicklung auch immer etwas für Dein Kind tust.

Hast Du keine eigenen Kinder, gehe doch einfach mal mit Dir selbst los und erfülle Dir einen kleinen, machbaren Kindheitstraum. Wenn Du Lust hast, beobachte Dich selbst dabei. Was macht es mit Dir endlich einmal mit der Wildwasserbahn zu fahren mit der Du schon immer fahren wolltest?

Für Deine Selbstfindung kann ich Dir auch ein tolles Kartenset empfehlen: Heilimpulse für das Innere Kind. Ich arbeite selbst damit und ziehe jeden Tag eine Karte als Impuls für meine inneren Kinder. Ein Kind fühlt sich immer angesprochen 😉

Welche Erfahrungen hast Du mit Deinem inneren Kind? Schreibe es gerne in die Kommentare.

Wenn Du Lust hast eine Reise zu Deinen eigenen inneren Kindern zu machen und Kontakt zu einem inneren Kind herstellen möchtest, melde Dich gerne bei mir für ein Kennenlerngespräch.

Ich freue mich auf Dich und Dein inneres Kind! Deine Karo Sylla von Sternchen auf Erden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.