Den Babybauch in der Schwangerschaft zu bemalen oder bemalen zu lassen, ist ein ganz besonders Erlebnis. Dein Bauch und damit auch Dein Baby werden mit jedem Pinselstrich zart berührt und gestreichelt. Mir macht es eine sehr große Freude, wenn ich einen Babybauch bemalen darf. Anbei habe ich Dir vier Tipps aufgeschrieben, die Du beim Babybauch bemalen beachten solltest.

Auf was muss ich beim Babybauch bemalen achten?

Besonders wichtig ist es, dass die werdende Mutter sich wohl fühlt. Also dass die Umgebung warm und kuschelig ist, es ein gemütliches Sofa oder einen Sessel zum Sitzen gibt und dass auch mal zwischendurch eine Wohlfühlpause eingeplant ist.

Welches Motiv eignet sich zum Malen auf den Babybauch?

Eigentlich kann jedes Motiv auf einen Babybauch gemalt werden. Es kommt immer drauf an, welchen Wunsch die werdende Mama hat. Es können Mandalas gemalt werden, die mit ihrer Farbgebung und heiligen Geometrie entweder beruhigend oder anregend wirken. Natürlich sind auch lustige Motive, Handabdrücke der Geschwisterkinder oder Tiermotive möglich. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist, was der künftigen Mama gefällt und auch gut tut.

Welche Farben soll ich zum Babybauch bemalen verwenden?

Ich persönlich verwende am liebsten hochwertige Künstler-Schminkfarbe auf Wasserbasis. Die Farben sind wie in einem Malkasten aufbewahrt, man kann sie mit Wasser und Pinsel anrühren. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie sich besonders sanft auftragen lassen und in brillanten Farben leuchten. Wenn sie auf dem Babybauch trocknen, hinterlassen sie ein samtiges und angenehmes Gefühl. Außerdem sind sie gut haltbar, und gleichzeitig auch wieder gut abwaschbar.

Wie soll ich meine Babybauch-Kunst am besten verewigen?

Am besten eignet sich natürlich ein Fotoshooting, um den bemalten Babybauch kunstvoll in Scene zu setzten und für die Nachwelt festzuhalten. Eine besondere Idee dabei ist, erst den Babybauch bemalen zu lassen und dann ein professionelles Fotoshooting mit einem Fotografen zu buchen.

Hier meine 4 Tipps zum Babybauch bemalen im Überblick

  1. Die werdende Mama soll sich sehr wohl fühlen dürfen.
  2. Als Motiv eignet sich alles, was gefällt. Wobei ich Mandalas empfehlen würde.
  3. Zum Bemalen Schminkfarbe auf Wasserbasis verwenden.
  4. Das Ergebnis in einem professionellen Fotoshooting festhalten.

Viel Spaß beim Babybauch bemalen

Von Herzen wünsche ich Dir und Deinen Lieben viel Freude und Spaß beim Babybauch bemalen. Wenn Du Lust hast, kannst Du mich gerne kontaktieren. Ich würde mich sehr freuen, auch Deinen Babybauch zu bemalen.

Deine Karoline Sylla von Sternchen auf Erden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.